Internet Academy, Ihr SEO Berater

Wofür braucht man eigentlich einen SEO-Berater

SEO Berater werden immer wichtiger. Sie beraten Unternehmen in Bezug auf die Optimierung ihres Internetauftritts, damit die Unternehmenswebseiten in den Suchanzeigen ganz oben erscheinen, wenn Kunden im Internet danach suchen.

Welche Maßnahmen kann ein SEO Berater empfehlen?

In der Anfangszeit der Suchmaschinen war es noch eine relativ stumpfsinnige Arbeit, Webseiten in den Suchergebnissen nach vorne zu bringen. Im Prinzip fütterte man die Webseite nur mit einer großen Anzahl der gewünschten Suchbegriffe. Ein SEO Berater damals hätte vielleicht gesagt: „Lieber Masse, statt Klasse“.
Heute gilt umgekehrt: „Klasse statt Masse“.
Suchmaschinen erkennen heute problemlos, ob eine Webseite tatsächlich Inhalt hat, oder ob es sich nur eine Anhäufung von Schlagwörtern handelt. Entsprechend wird Ihnen ein Berater meist auch dazu raten, die Webseite mit dem richtigen, suchmaschinenfreundlichen Inhalt zu füllen.

Ist das schon alles, was ein SEO Berater macht?

Nein. Zum einen ist Inhalt nicht gleich Inhalt. Auch hier gibt es Strukturen die von Suchmaschinen belohnt werden genau so wie Fehler, die zu einer Abwertung in den Suchergebnissen führen. Was bezüglich des Inhalts genau sinnvoll ist, muss auch von Fall zu Fall neu entschieden werden.
Darüber hinaus gibt es natürlich auch weitere Aspekte, deren Beachtung Berater empfehlen. Beispielsweise führen fehlerhafte Skripte oder nicht funktionierende links auf Webseiten oft zu einem schlechteren Ranking. Auch lange Ladezeiten können ein Problem sein, oder bestimmte Programme.
Gute SEO Berater werden Sie immer darauf hin weisen, dass es nicht die eine und einzige, richtige Methode gibt, sondern dass ein gutes Suchmaschinenranking immer ein Paket aus mehreren individuellen Maßnahmen darstellt.

Nimmt ein SEO Berater die Optimierung auch selbst vor?

SEO Berater haben – wie der Name schon sagt – die Aufgabe Kunden zu beraten. Sie erörtern mit Ihnen, mit welchen Suchbegriffen der Kunde eigentlich in den Suchergebnissen nach oben kommen möchte. Darauf aufbauend, entwickelt der Berater ein Maßnahmenpaket.
Die konkrete Umsetzung kann dann entweder durch den Kunden selbst geschehen oder durch Fachkräfte. Je nachdem also, wie viel Sie selber machen wollen und möchten. Berater arbeiten sehr häufig in Agenturen die SEO als Komplettpaket anbieten. Entsprechend braucht sie der Kunde dann auch um nichts mehr selbst kümmern.

Zahlt sich ein SEO Berater aus?

Was ein SEO Berater Sie im Endeffekt kostet, ist unterschiedlich. Es hängt davon ab, in welchem Umfang man sich beraten lässt und ob, bzw. wie man dessen Vorschläge dann umsetzt.
Idealerweise bezahlt sich der Berater quasi selbst, indem der höhere Umsatz, der durch das höhere Suchmaschinenranking entsteht, die Kosten für den Berater nicht nur deckt, sondern für das Unternehmen auch noch zusätzlichen Gewinn abwirft.
In diesem Zusammenhang zahlt sich ein SEO Berater für Sie natürlich aus.